Liebe Schüler*innen, Lehrkräfte, Eltern und Interessierte, an dieser Stelle möchte ich mich und die Inhalte der Sozialarbeit an der Albert-Schweitzer-Oberschule Beeskow kurz vorstellen. Die Sozialarbeit an Schule verfolgt das Ziel, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu fördern und stellt das Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe dar. Es ist ein, für alle beteiligten Akteure, freiwilliges und vertrauliches Angebot.

Name: Sarah Ihlefeldt

Qualifikationen: Sozialarbeiterin (B.A.)    
         Moderatorin für Kinder- und Jugendbeteiligung
         Medienpädagogin
         Eltern-Medien-Beraterin

Träger: Stiftung SPI
    Sozialpädagogisches Institut Berlin „Walter May“
    Niederlassung Brandenburg Süd-Ost
    Müllerstr. 74
    13349 Berlin
    www.stiftung-spi.de

Erreichbarkeit: Albert-Schweitzer-Oberschule
        UG Altbau
        Schulstr. 1
        15848 Beeskow
        Tel.: 03366 – 25 98 827
            0152 – 54 122 326
             E-Mail: sas(dot)beeskow(at)stiftung-spi(dot)de
Präsenzzeiten:    Montag, Dienstag, Freitag 8.00 – 14.00 Uhr
        Mittwoch 8.00 – 15.35 Uhr
        Donnerstag 8.00 – 10.00 Uhr und 12.30 – 15.35 Uhr

oder im Jugendtreff Pier 13
    Breitscheidstr. 13
    15848 Beeskow
    Tel.: 03366 - 52 07 750
    E-Mail: jugendteam(dot)beeskow(at)stiftung-spi(dot)de
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 13.00 - 19.00 Uhr

Aufgaben und Angebote:
Beratung und Einzelfallhilfe
Sozialpädagogische Gruppenarbeit
Elternarbeit
Offene Angebote
Projektarbeit
Ferienangebote
Gremienarbeit

Zielgruppen:
Schüler und Schülerinnen
Lehrkräfte
Eltern / Erziehungsberechtigte